Am Samstag, den 5. Juli 2008 feierten wir bei gutem Wetter und entspannter Stimmung ab 14 Uhr in der Gefionstraße in Altona-Nord mit vielen Initiativen, Gruppen und Menschen zusammen die FIESTA UMSONST. Ab 17 Uhr bis in die Nacht rockten dann verschiedene Bands direkt nebenan auf der Bühne im Bürgertreff. Die FIESTA UMSONST hat wohl den meisten Spaß gemacht, denn sie blieben ziemlich lange.

Mensch konnte sich nachmittags auf dem Verschenkflohmarkt von den ''Umsonst-Tischen'' nützliche Dinge mitnehmen oder eben solche für andere dort abgeben. Ebenfalls nachmittags gab es ein ''Kinderprogramm'' mit Bewegungsbaustelle, Fingerfarbenmalen, verschiedenen Sinnesspielen und Schatzsuche. An ''weiteren aktiven Angeboten'' fanden Kinder und Erwachsene die Möglichkeit sich in Verkleidungen zu fotografieren. Um das ''leibliche Wohl'' kümmerten sich u.a.: Café Libertad - die Kaffee von Kooperativen aus Chiapas (Mexiko) bereiteten und ausschenkten und Aktive unseres Umsonstladens, die Süßes (Crepes und Kuchen) und Deftiges zubereiteten. Daneben konnte mensch sich über die Arbeit folgender ''politischer und sozialer Initiativen'' informieren: Das Linux- & Open-Source-Café - informierte über das freie Betriebssystem Linux und andere nützliche offene Computeranwendungen und führte diese praktisch vor; die Mitgleider des Tauschring Ottensen tauschen untereinander Dienstleistungen direkt gegeneinander; die Initiative "Mehr Demokratie" organisiert die Volksbegehren zum Ausbau der Bürgerrechte; OpenStreetMap.de ist ein Internet-Projekt, bei dem viele Freiwillige eine Weltkarte mit einem freien und offenen Zugang aufbauen; die peace brigades international ist eine Menschenrechtsorganisation, die weltweit Schutz für von politischer Gewalt bedrohter Aktivisten organisiert; das FLAKS ist ein Zentrum für Frauen in Altona Nord und selbstredend waren auch wir vom Arbeitskreis Lokale Ökonomie e.V. mit einem Infostand anwesend und meistens mit Leuten im Gespräch.

Das Musik und Kulturprogramm

Bühne draußen

Drum-Circle der Freien Uni (15.30 - 16.00 Uhr)
no se todo (16.00 - 17.00 Uhr), Strit-Garage Duo.
El Gitanna (17.00 - 17.30 Uhr), Singer / Songwriterin, die ihre Lieder mit aktustischer Gitarre vorträgt.
Munchiesman (17.30 - 22.00 Uhr), DJ für karibische und afrikanische Musik.

Zirkuszelt

Musik auf dem Akkordeon (14.30 - 15 Uhr)
Musik auf der Harfe (15 - 16 Uhr)
Fortsetzung des Drum-Cirlces (16 - 17 Uhr)

Große Bühne im Bürgertreff

Psycho Deli (17.00 - 17.30 Uhr), Experimental-Pop Duo.
Agarrate Catalina (17.45 - 18.15 Uhr), Latin Rock Band.
Stadtgespräch (18.15 - 18.45 Uhr), Improvisationstheater.
parts per million (19.15 - 20.00 Uhr), Pop-Expermentalisten.
Sun Fucking Ocean (20.30 - 21.30 Uhr), Crossover.
MEMO SPACE (22.00 - 23.00 Uhr), "Hamburger Sonderschule"!

Umsonstfest
Sternstraße 2
20357 Hamburg
Tel.: 0157 - 87 49 53 03
umsonst-fest@web.de
 
Termin 2020: tba
 
AK LÖK Flyer

Mach mit beim Fest:
mit einer Aktion
mit einem Umsonststand
mit einem Infostand

Du kannst uns helfen:
bei der Organisation
bei Flyern und Plakatieren
beim Auf- und Abbau
beim Kochen